Gedenken

Das untenstehende Lied habe ich neu entdeckt und es hat mich darauf aufmerksam gemacht, dass es wichtig ist, dass ich mir die Zeit nehme, über das nachzudenken, was Gott in Jesus Christus getan hat. Wenn ich z.B. lese, dass Jesus für mich gestorben ist, dann nehme ich das oft schon so als Selbstverständlichkeit. Nur wenn ich mir wirklich die zeit nehme und mir darüber Gedanken mache, was das bedeutet – was es auch für Jesus bedeutet hat – dann kann ich erst die Liebe und Treue ermessen. Und dann komme ich in die Anbetung und kann sagen (oder singen): „Du bist Herr über alles, darum will ich Dich preisen. Du bist Herr über alles, Deinen Namen erhebe ich. Dir gehören Kraft und Herrlichkeit, Weisheit und Macht. Alles hast Du wunderbar gemacht!“

Lesen » | 0 Kommentare | Kommentieren »
  • Veröffentlicht in: Blog
    Diskussion: Kommentare sind unten möglich!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.